Vergleich Zahnzusatzversicherung

Bayrische Zahn Prestige Frage

Bayrische Zahn Prestige Frage

Beitragvon febel » 02.05.18, 10:14

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich würde gerne die oben genannte Bayrische Zahn Prestige ZZV abschließen.

Nun stellt sich mir die Frage z.B. steht dort es werden Keramikverblendungen zu 100% erstattet.
Bedeutet dies nun salopp gesagt könnte ich zu meinem Zahnarzt und Ihm sagen ich hätte gerne 2 Verblendungen und diese werden so erstattet (also im Rahmen der Staffelung von 1-4 Jahren)?
Leider finde ich nichts im Web hierzu.

Vielen Dank und noch einen schönen Tag,

Friedrich
febel
 

 

Re: Bayrische Zahn Prestige Frage

Beitragvon Maximilian Waizmann » 18.05.18, 01:44

Hallo Friedrich,

das Stichwort heißt medizinische Notwendigkeit.

Versichert sind zum einen Behandlungen, deren Notwendigkeit vor Abschluss der Versicherung noch nicht ärztlich diagnostiziert waren und die zum anderen auch medizinisch notwendig sind.

Beim Thema Keramikverblendungen geht es auch eher um Verblendungen, die äußerlich auf einer Krone oder Brücke angebracht werden.

Das was Sie vermutlich meinen, dürften eher Veneers sein, oder? Das sind dünne Keramikverblendschalen, die man im Frontzahnbereich verwendet - allerdings meist aus optischen Gründen. Wenn es sich also um eine reine Schönheitskorrektur handelt ohne medizinische Notwendigkeit, dann wäre das ebenso ausgeschlossen wie wenn die Behandlung bereits jetzt vor Vertragsabschluss mit dem Zahnarzt besprochen wurde.

Viele Grüße
Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 18.05.18, 01:44.
Sie benötigen Hilfe beim Neuabschluss Ihrer Zahnzusatzversicherung? Rufen Sie uns an: 08142 - 651 39 28
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 564
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu Zahnzusatzversicherung - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste