Seite 1 von 1

Einzelne fehlende Zähne mitversichern möglich?

BeitragVerfasst: 01.06.11, 09:20
von Clown62
Guten morgen,

ich interessiere mich für eine Zahnzusatzversicherung. Die Central gefällt mir hierbei besonders weil sie meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis-Leistung Verhältnis hat.
Ich bin auf der Suche nach einer Zahnzusatzversicherung die vor allem hochwertige Leistungen für Zahnersatz wie Implantate und Brücken hat.
Hierbei ist doch die Central eine der besten???

So die wichtigste Frage wäre nun ob es möglich ist einzelne fehlende Zähne mit zu versichern. Ich meine 5€ Aufpreis ist doch recht happig und sollte sich auch "lohnen".

Mir fehlen Zahn 18, 17, 35, und 26. Mitversichern würde ich gerne nur Zahn 35 und 26, da für die anderen ein Ersatz eh nicht in Frage kommt.

Schönen Tag noch!

Wolfgang

Re: Einzelne fehlende Zähne mitversichern möglich?

BeitragVerfasst: 20.10.11, 11:17
von Maximilian Waizmann
Hallo Clown,

unter http://bit.ly/lSBIX1 finden Sie ausführlichere Informationen zum Tarif Central-Prodent.

Bzgl. Ihrer Frage: Das ist leider so nicht möglich.

Die Central verlangt grundsätzlich pro fehlendem Zahn einen Zuschlag von 5 Euro, ausgenommen Weisheitszähne.

In Ihrem Fall wären das also insgesamt 15 Euro Zuschlag, da neben dem Weisheitszahn Nr. 18 noch 3 weitere Zähne fehlen.

Die Versicherung von nur zwei der drei fehlenden Zähnen ist leider nicht möglich (mir ist auch kein anderer Versicherungsanbieter bekannt, der diese Möglichkeit bietet - das geht immer nach dem Prinzip "Alles oder nichts").

Viele Grüße

Maximilian Waizmann