Seite 1 von 1

Universa Zahnversicherung - Kalenderjahr ausschlaggebend?

BeitragVerfasst: 18.07.11, 09:44
von Relling
Hallo,

ich möchte gerne die Zahnversicherung von der Universa abschließen, Dent-Privat.

Wenn ich jetzt anfange zum Beispiel zum 1.8., bin ich dann bereits zum 1.1.2012 im zweiten Versicherungsjahr und hätte dann schon bis 1500 Euro zur Verfügung?

Danke :-)

Re: Universa Zahnversicherung - Kalenderjahr ausschlaggebend

BeitragVerfasst: 04.08.11, 09:14
von Maximilian Waizmann
Hallo Relling,

das haben Sie richtig verstanden. Bei der Universa-Dent-Privat gilt für die Begrenzung das Kalenderjahr, so dass man bei Abschluss der Versicherung gegen Jahresende kürzere Staffelungszeiten hat als wenn man am Jahresanfang abschließen würde.

Infos zum Tarif Universa Dent-Privat finden Sie online unter http://www.zahnzusatzversicherung-experten.de/zahnzusatzversicherung-universa-dent-privat.html

Viele Grüße

Maximilian Waizmann

Re: Universa Zahnversicherung - Kalenderjahr ausschlaggebend

BeitragVerfasst: 01.06.15, 13:51
von Maximilian Waizmann
kleiner Hinweis noch zur Universa Zahnzusatzversicherung:

Die Universa schickt Ihnen mit dem Versicherungsschein einen zahnärztlichen Befundbericht - wenn Sie diesen innerhalb der 8-monatigen Wartezeit vom Zahnarzt ausfüllen lassen, dann hat das folgende Vorteile:

1. Die Universa erstattet Ihnen dann auch eine gleichzeitig durchgeführte professionelle Zahnreinigung bis zu 75 Euro

2. Die Universa prüft dann automatisch, ob ein Wartezeitverzicht möglich ist - wenn Ihr Zahnzustand nicht besonders schlecht bewertet wird, dann erlässt die Universa Ihnen die 8-monatige Wartezeit und Sie könnten die Leistungen - falls überraschend kurz darauf doch Behandlungsbedarf festgestellt wird - direkt nutzen.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann