Vergleich Zahnzusatzversicherung

Abrechnung Kompositfüllung

Abrechnung Kompositfüllung

Beitragvon servicechannel » 08.01.13, 20:18

Hallo zusammen,

beim Präparieren einer Kavität und Restauration mit Kompositmaterial fallen jedes Mal lt. Zahnarztrechnung auch "besondere Maßnahmen beim Präparieren und Füllen" (Nr. 2030) in Höhe von 8,41 EUR pro bearbeiteter Region an.

Diese wird von der ARAG in der Abrechnung nicht anerkannt mit dem Hinweis, dass diese Leistung über die GKV abgerechnet werden kann. Was ist richtig?

Danke und Gruß


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 08.01.13, 20:18.
servicechannel
 

 

Zurück zu ARAG Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast