Vergleich Zahnzusatzversicherung

Hanse-Merkur Zuschlag für fehlende Zähne

Hanse-Merkur Zuschlag für fehlende Zähne

Beitragvon Jackl2 » 12.05.11, 13:55

Hallo Herr Weizmann,

ich habe von Ihnen ein Angebot für die Hanse-Merkur Zahnzusatzversicherung bekommen.

Ich verstehe aber nicht so ganz, warum mir ein Beitrag von 25,11 Euro bezahlen muss.

Laut Tariftabelle muss ich in meinem Alter (41 Jahre) 19,11 Euro bezahlen. Pro fehlendem Zahn wird laut Antragsformular 1,50 Euro Zuschlag berechnet. Damit käme ich bei zwei fehlenden Zähnen auf 22,11 Euro. Wieso steht im Antrag 25,11 Euro drin??

Danke
Jackl2
 

 

Re: Hanse-Merkur Zuschlag für fehlende Zähne

Beitragvon Maximilian Waizmann » 31.10.11, 22:59

Guten Tag,

unter http://bit.ly/mKC19j findet man ausführlichere Informationen zur Zahnzusatzversicherung der HanseMerkur.

Ich nehme an, dass Ihnen ein Angebot für die Tarifkombination EZ + EZT der Hanse Merkur vorliegt.

Die Aussage bzgl. Zuschlägen für fehlende Zähne im Antragsformular lautet:

"Ich bin mit einem Beitragszuschlag i.H. von 1,50 Euro (Tarif EZ, Tarif EZT, Tarif EG) bzw. 1 Euro (Tarif EZE) je fehlenden Zahn einverstanden"

Der Zuschlag i.H. von 1,50 Euro wird dabei sowohl für den Tarif EZ, als auch für den Tarif EZT (die ja beide bei Ihnen versichert werden sollen) berechnet, so dass sich pro fehlendem Zahn ein Zuschlag von 3 Euro ergibt, also insgesamt 6 Euro Zuschlag auf den Normalbeitrag wenn zwei Zähne fehlen.

Ich hoffe, ich konnte die Unklarheiten beseitigen.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 31.10.11, 22:59.
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu HanseMerkur Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast