Vergleich Zahnzusatzversicherung

Hallesche Megadent oder Signal Iduna Zahntop pur

Hallesche Megadent oder Signal Iduna Zahntop pur

Beitragvon Mariechen » 25.11.16, 13:51

Hallo,

wie viele suche ich eine Zahnzusatzversicherung. Ich schwanke zwischen den Tarifen Megadent (Hallesche) und Zahntop pur (Signal Iduna).

Kann mir jemand einen Tip geben, welche besser ist? Wichtig ist mir vor allem das zwei mal Zahnreinigung versichert ist und das hohe Leistung für Inlays abgedeckt ist (mein Zahnarzt hat gesagt das einige alte Füllungen vielleicht mal gegen Inlays ausgetauscht werden sollten, also nicht jetzt, aber irgendwann mal).

danke :-)
Mariechen
 

 

Re: Hallesche Megadent oder Signal Iduna Zahntop pur

Beitragvon Maximilian Waizmann » 16.12.16, 05:24

Hallo Mariechen,

zunächst einmal solltest du bei deinem Zahnarzt nachfragen, ob er die Empfehlung, die älteren Füllungen austauschen zu lassen, bereits in deiner Patientenakte vermerkt hat. Wenn ja, dann ist dafür leider keine Versicherung mehr leistungspflichtig. Eine Zahnzusatzversicherung leistet nur für Schäden, die erstmals nach Abschluss eingetreten sind - Behandlungen, wo die Vordiagnose schon vor Antragstellung bekannt war, sind davon dann ausgenommen.

Ich persönlich finde vom Bedingungswerk her die neue Hallesche Zahnzusatzversicherung MegaDent etwas besser als die Signal-Iduna ZahnTOP.

Die Hallesche leistet etwas mehr für die Zahnprophylaxe (bis 160 Euro, Signal-Iduna nur 135 Euro). Bei Zahnersatz kommt man bei der Halleschen auch auf 90%, wenn man das Bonusheft regelmäßig stempeln lässt, was ohnehin die meisten tun.

Bei Zahnersatz leistet die Signal-Iduna zwar 90%, aber bei Material- und Laborkosten nur anhand eines festen Preisverzeichnis - da finde ich persönlich Tarife, die mit einer Angemessenheitsklausel leisten (z.B. Hallesche Megadent) besser, weil die Leistungsaussage offen ist und mehr Spielraum für die Erstattungsleistung lässt.

Welcher Tarif individuell am besten passt, lässt sich ohne genauere Angaben zum Zahnzustand und zu gewünschten Leistungen immer schwer sagen - nur die Aussage, dass die PZR wichtig ist, reicht leider nicht aus, um dazu eine klare Empfehlung geben zu können. Sie dürfen mich gerne im Laufe der nächsten Woche anrufen unter 08142 651 39 28 (werktags ca. 8:30 - 18 Uhr) und die konkrete Situation schildern.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann
Sie benötigen Hilfe beim Neuabschluss Ihrer Zahnzusatzversicherung? Rufen Sie uns an: 08142 - 651 39 28
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 564
Registriert: 25.03.11, 15:57

Re: Hallesche Megadent oder Signal Iduna Zahntop pur

Beitragvon Kili30u » 30.12.16, 14:46

Hallo,

ich möchte auch über Waizmann eine Zahnzusatzversicherung von der Hallesche abschließen. Gibt es schon Erfahrungen zur Zahlungsmoral?

liebe Grüße
Kili
Kili30u
 

Re: Hallesche Megadent oder Signal Iduna Zahntop pur

Beitragvon Maximilian Waizmann » 07.01.17, 20:21

Hallo Kili,

mit der Hallesche Zahnzusatzversicherung haben wir bislang nur wenige Erfahrungen, weil die "neuen" Tarife noch sehr neu sind - allerdings ist die Hallesche ein absolut seriöser PKV-Anbieter, der im PKV-Bereich einen absolut guten Ruf genießt, was die Erfahrungen in Leistungsfällen anbelangt. Insofern denke ich, dass keiner Bedenken haben muss, die neuen Tarife Giga-Dent oder Mega-Dent der Halleschen abzuschließen.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann
Sie benötigen Hilfe beim Neuabschluss Ihrer Zahnzusatzversicherung? Rufen Sie uns an: 08142 - 651 39 28
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 564
Registriert: 25.03.11, 15:57

Re: Hallesche Megadent oder Signal Iduna Zahntop pur

Beitragvon Alex87 » 24.01.17, 01:09

Hallo Kili,

mein Zahnarzt hat mir abgeraten von der Signal. Er hatte da vor einiger Zeit einen Fall wo es nur Probleme gab. Ich habe mich daher für die Hallesche entschieden (allerdings die Gigadent mit 100% Leistung). Vielleicht kann ich bald über meine ersten Erfahrungen berichten (hoffe nur gute ;-)

lG
Alexandra
Alex87
 

Re: Hallesche Megadent oder Signal Iduna Zahntop pur

Beitragvon aaaalex.b » 12.06.18, 17:00

War 13 Jahre bei AXA priv. kranken versichert. Da die sich zu einer totalen Katastrophe entwickelt haben, bin ich 2016 zur Signal Iduna gewechselt.

Dort ist es allerdings noch schlimmer.

- warte 2-3 Monate auf Erstattung meiner Rechnungen
- erstatten immer led. ca. 40%, und das kommentarlos
- schrftl. Reklamation von mir. 2 Monate nichts gehört.
- Dann Antwort nur hohle pauschale Phrasen ("bitte haben Sie Verständnis.....bla bla......das wir nur vereinbarte Leistungen erstatten könn.....blabla...")
- Erneut reklamiert (es ging u.a. darum , dass Medikamente nur zu 100% erstattet werden, wenn es sog. "Generika" sind. Originalpräparate werden nur zu 80% erstattet. Die haben mir mal ganz pauschal alle Medikamente nur mit 80% erstattet, obwohl ich nur Generika eingereicht haben !! )
- 2 Monate nix. Dann die gleich hohle Phrasen wie oben
- Dann ungehaltene Beschwerde direkt an den Vorstand
- nach 3 Monaten kam Antwort: die haben die fristlos unter fadenscheinigen (und tatsächlich falschen) Gründen gekündigt !!!

Bin nun seit 2 Monaten ohne Krankenversicherung , in Deutschland !!!

Hintergrund Kündigung:
- Begründung der Kündigung: verschweigen von Krankheiten bei Antragstellung.
- In der Kündigung sagen die ich würde unter "opstr. xxxx" leiden. In dem Arztbericht steht aber eindeutig "KEINE opstr. xxxx". Keine Ahnung wie man das Wort "KEINE" so falsch interpretieren kann.
- Ferner wg. "chronischer xxxx". In dem Arztbericht steht aber "akute xxxx".......
- Unfassbar. Ich habe Widersprochen. kommt 7 Wochen später wieder nur eine Antwort mit hohles Phrasen. Nichts konkretes und der Hinweis auf meine verschwiegene Krankheiten......

Ich bin fassungslos und ratlos.
Ich werde die wohl jetzt verklagen müssen. Und zwar darauf Personal einzustellen, dass der deutschen Sprache mächtig ist..............
Meinem o.g. Geld laufe ich übrigens immer noch hinterher.........
aaaalex.b
 

Re: Hallesche Megadent oder Signal Iduna Zahntop pur

Beitragvon AndreasM » 13.10.18, 02:04

Maximilian Waizmann hat geschrieben:Hallo Mariechen,

zunächst einmal solltest du bei deinem Zahnarzt nachfragen, ob er die Empfehlung, die älteren Füllungen austauschen zu lassen, bereits in deiner Patientenakte vermerkt hat. Wenn ja, dann ist dafür leider keine Versicherung mehr leistungspflichtig. Eine Zahnzusatzversicherung leistet nur für Schäden, die erstmals nach Abschluss eingetreten sind - Behandlungen, wo die Vordiagnose schon vor Antragstellung bekannt war, sind davon dann ausgenommen.

Ich persönlich finde vom Bedingungswerk her die neue Hallesche Zahnzusatzversicherung MegaDent etwas besser als die Signal-Iduna ZahnTOP.

Die Hallesche leistet etwas mehr für die Zahnprophylaxe (bis 160 Euro, Signal-Iduna nur 135 Euro). Bei Zahnersatz kommt man bei der Halleschen auch auf 90%, wenn man das Bonusheft regelmäßig stempeln lässt, was ohnehin die meisten tun.

Bei Zahnersatz leistet die Signal-Iduna zwar 90%, aber bei Material- und Laborkosten nur anhand eines festen Preisverzeichnis - da finde ich persönlich Tarife, die mit einer Angemessenheitsklausel leisten (z.B. Hallesche Megadent) besser, weil die Leistungsaussage offen ist und mehr Spielraum für die Erstattungsleistung lässt.

Welcher Tarif individuell am besten passt, lässt sich ohne genauere Angaben zum Zahnzustand und zu gewünschten Leistungen immer schwer sagen - nur die Aussage, dass die PZR wichtig ist, reicht leider nicht aus, um dazu eine klare Empfehlung geben zu können. Sie dürfen mich gerne im Laufe der nächsten Woche anrufen unter 08142 651 39 28 (werktags ca. 8:30 - 18 Uhr) und die konkrete Situation schildern.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Hallo Herr Weizmann,

wenn ich zum 01.11.2018 ein MegaDent Paket abschließen würde, bedeutet es dass die Kosten für eine Erneuerung der alten Zahnfüllungen (Kunststoff) nicht übernommen werden?
Im Laufe der Jahre sagt doch jeder Zahnarzt bzw rät jeder Zahnarzt seinem Patienten die altenFüllungen irgendwann zu erneuern.


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 13.10.18, 02:04.
AndreasM
 


Zurück zu Zahnzusatzversicherung - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste