Vergleich Zahnzusatzversicherung

Württembergische PTPU, HUK PT Premium oder DKV PTG

Alle Themen rund um die ergänzende Pflegeversicherung haben hier Platz

Württembergische PTPU, HUK PT Premium oder DKV PTG

Beitragvon MargotHei » 15.02.17, 09:42

Hallo,

ich bin für mich und meinen Mann auf der Suche nach einer Pflegezusatzversicherung. Wir sind beide 50 Jahre alt (1966 geboren). Gesundheitlich ist soweit alles in Ordnung, wir sind beide sportlich und aktiv, wobei mein Mann seit Jahren ein künstliches Kniegelenk hat. Beim Vergleich im Internet bin ich auf die Württembergische PTPU, HUK PT Premium und DKV PTG gestoßen.

Welche dieser 3 Pflegezusatzversicherungen ist am besten? Uns kommt es darauf an, dass später unsere Kinder abgesichert sind.

Vielen Dank
Margot
MargotHei
 

 

Re: Württembergische PTPU, HUK PT Premium oder DKV PTG

Beitragvon Maximilian Waizmann » 01.04.17, 09:30

Hallo Margot,

bitte entschuldigen Sie, offenbar habe ich die Frage übersehen. Ich weiß nicht, ob es noch hilft, aber nachfolgend die Antwort:

Erstmal muss man den Gesundheitszustand individuell berücksichtigen. Da kann man dann in Ihrem Fall schon mal ganz klare Empfehlungen zu den 3 Anbietern ableiten.

Die Württembergische PTPU fragt im Antrag beispielsweise nicht nach Arthrose oder Gelenkersatz - insofern wäre die Württembergische problemlos realisierbar, wenn nicht
weitere Risikofaktoren vorliegen.

Die DKV PTG hingegen fragt im Antrag nach Arthrose und TEP / Gelenk-Ersatz, mit der Folge, dass die DKV einen Risikozuschlag in Höhe von 40% berechnet - insofern spricht hier
schon mal vieles für die Württembergische im Vergleich.

Die HUK Coburg müsste man anfragen hinsichtlich der Risikoprüfung - ich vermute allerdings eher, dass die HUK bei Gelenkersatz und Arthrose nicht so ohne weiteres
annehmen dürfte, aber wie gesagt, das müsste man individuell anfragen.

Inhaltlich denke ich, dass die Württembergische gegenüber der HUK durchaus interessanter ist - ich habe dazu vor kurzem einen Blog-Beitrag auf unserer
Pflege-Seite verfasst - diesen finden Sie unter:

http://www.pflegeversicherung-experten.de/news/items/pflegeversicherung-vergleich-wuerttembergische-ptpu-vs-huk-coburg-pt-premium.html

Auf den ersten Blick ist die HUK PT ja gar nicht so schlecht, aber bei genauem Bedingungsvergleich fallen dann schon ein paar Punkte auf, die bei der HUK schlechter geregelt sind, z.B. Suchtklausel, Leistung bei stationären Aufenthalten in Krankenhäusern / REHA-Einrichtungen, rückwirkende Leistung bei verspäteter Meldung. Die Unterschiede von HUK PT und Württembergische PTPU habe ich im verlinkten Blogbeitrag schön ausgearbeitet.

Weitere Fragen gerne hier im Forum oder telefonisch unter 08142 651 39 28.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 01.04.17, 09:30.
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu Pflegezusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast