Vergleich Zahnzusatzversicherung

Signal Iduna Zahn-Top - Erfahrungen gesucht

Signal Iduna Zahn-Top - Erfahrungen gesucht

Beitragvon AllyouNeed » 26.12.16, 11:48

Hallo,

vor zwei Jahren habe ich eine Zahnzusatzversicherung für meinen Sohn bei Signal-Iduna abgeschlossen (den Zahn-Top Tarif).

Jetzt habe ich eine Kostenvereinbarung für eine kieferorthopädische Behandlung bei Signal-Iduna eingeschickt und sie möchten, dass ich den Zahnarzt meines Sohnes von der Schweigepflicht entbinde. Ist das normal? Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Signal-Iduna gemacht? Was wollen die denn?

liebe Grüße und frohe Weihnachten
AllyouNeed
 

 

Re: Signal Iduna Zahn-Top - Erfahrungen gesucht

Beitragvon Maximilian Waizmann » 11.01.17, 05:12

Hallo AllyouNeed,

ja, das ist normal - die Signal-Iduna möchte prüfen, ob Sie die Fragen zum Zahnzustand bei Antragstellung korrekt beantwortet haben oder ob zu diesem Zeitpunkt bereits eine zahnärztliche Diagnose o.Ä. existierte.

Wenn das der Fall wäre, d.h. wenn z.B. schon vor Abschluss bekannt war, dass ihr Sohn an einer behandlungsbedürftigen Zahn- oder Kieferfehlstellung leidet, dann hätten Sie das anzeigen müssen - dann wäre die Signal-Iduna jetzt von der Leistung frei, wenn das versäumt wurde.

Daher empfehlen wir in unserer Erläuterung zum Thema Kindertarife, dass eine Versicherung für Kinder möglichst früh abgeschlossen werden sollte und man nicht zu lange warten sollte: http://www.zahnzusatzversicherung-experten.de/zahnzusatzversicherung-fuer-kinder.html

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 11.01.17, 05:12.
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu SIGNAL IDUNA Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste