Vergleich Zahnzusatzversicherung

Versicherung überhaupt möglich?

Versicherung überhaupt möglich?

Beitragvon Gast » 29.07.15, 13:49

Hallo! Ich würde gerne eine Zahnzusatzversicherung abschließen um meine Prothesen durch Implantate zu ersetzen. Habe vor einem Jahr einen Kostenvoranschlag/Heil und Kostenplan von meiner Praxis zugesendet bekommen, aber nie bei der Krankenkasse eingereicht als ich gelesen habe das dass bereits als Behandlung gewertet wird. Ist das wirklich so? Ich weiß nicht ob ich das, jetzt nach über einem Jahr,bei Abschluss einer Versicherung angeben muss? Vielen Dank Mone
Gast
 

 

Re: Versicherung überhaupt möglich?

Beitragvon Gast » 29.07.15, 13:58

Vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich den Kostenplan haben wollte um die möglichen ykosten abzuschätzen. Es ist mein Wunsch die Prothesen durch Implantate zu ersetzen und war nicht der Vorschlag bzw. Rat meines Arztes
Gast
 

Re: Versicherung überhaupt möglich?

Beitragvon Maximilian Waizmann » 03.09.15, 01:06

Hallo Gast,

kurz und schmerzlos:

für diesen Fall ist eine Versicherung nicht möglich, da der Versicherungsfall durch die bereits bestehende Behandlungsplanung bereits eingetreten ist.

Hier greift noch nicht einmal der Tarif ERGO-Direkt Zahnersatz-Sofort da der "erweiterte Versicherungsschutz" bei ERGO-Direkt nur für Behandlungen gilt, für die ein Heil- und Kostenplan maximal innerhalb der letzten 6 Monate vor Vertragsabschluss erstellt worden ist --> in Ihrem Fall also auch schon zu spät.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 03.09.15, 01:06.
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu Zahnzusatzversicherung - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste