Vergleich Zahnzusatzversicherung

Pflegerentenversicherung oder doch Tagegeld

Alle Themen rund um die ergänzende Pflegeversicherung haben hier Platz

Pflegerentenversicherung oder doch Tagegeld

Beitragvon Dr.HajoNie » 29.08.16, 14:34

ich beschäftige mich schon seit geraumer Zeit mit dem Abschluss einer Pflegeversicherung. Ich habe viel recherchiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass eine Pflegerentenversicherung für mich optimal ist. Dennoch lese ich immer wieder, dass eher die Pflegetagegeld-versicherung abgeschlossen wird. Was gibt es außer dem niedrigeren Preis sonst für Vorteile beim Pflegetagegeld? Ich kann keine weiteren erkennen und sehe damit die Pflegerente trotz des höheren Preises im Vorteil.

Danke und herzlichste Grüße

Dr.Hajo Nie.
Dr.HajoNie
 

 

Re: Pflegerentenversicherung oder doch Tagegeld

Beitragvon Maximilian Waizmann » 02.09.16, 14:17

Guten Tag Herr Dr. Nie.,

es ist in der Tat so, dass die Pflegenrentenversicherung gegenüber dem Pflegetagegeld einige vorteilhafte Punkte bietet, z.B.:

- die eingezahlten Beiträge sind nicht weg im Falle der vorzeitigen Kündigung oder bei Tod - der sog. Rückkaufswert kommt zur Auszahlung
- die Beiträge können temporär ausgesetzt werden ohne den Vertrag kündigen zu müssen
- die Beiträge sind in der Höhe dauerhaft garantiert, d.h. es kann nicht zu Anpassungen kommen

Demgegenüber stehen bei der Pflegerentenversicherung deutlich höhere Beiträge wie beim Pflegetagegeld, weil der Versicherer eine Art Sparanteil zusätzlich einkalkuliert.

Ich persönlich bin eher für Trennung von Risiko und Sparvorgang - aber wenn Sie die Vorsorge für den Pflegefall gezielt auch mit Altersvorsorge kombinieren möchten, dann kann eine Pflegerentenversicherung durchaus auch eine Alternative sein.

Einen Vergleich beider Produktarten finden Sie unter:



Viele Grüße

Maximilian Waizmann
Sie benötigen Hilfe beim Neuabschluss Ihrer Zahnzusatzversicherung? Rufen Sie uns an: 08142 - 651 39 28
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 564
Registriert: 25.03.11, 15:57

Re: Pflegerentenversicherung oder doch Tagegeld

Beitragvon Dr.Nie » 07.09.16, 10:29

Guten Tag Herr Waizmann,

danke für Ihre Erläuterung.

Nach Abwägung der Vor- und Nachteile bin ich nun doch zu dem Schluss gekommen, dass ein Pflegetagegeld sinnvoller für mich und meine Frau ist.
Können Sie mir eine Empfehlung geben, bei welcher Versicherung wir beide gut aufgehoben sind?

Ich bin 65 jahre alt, meine Frau 62. Wir haben ein Haus und möchten insbesondere die stationäre Pflege absichern - wenn entweder ich oder
meine Frau in ein Pflegeheim gehen müssten, dann soll der andere keine finanziellen Probleme dadurch bekommen und im Haus wohnen bleiben
können.

Ich habe Bluthochdruck und trage nachts eine Schlafmaske (aufgrund von Atemaussetzern).

Meine Frau ist soweit gesund (mit Ausnahme gelegentlicher Rückenschmerzen).

Wir möchten gemeinsam bis zu rund 200 Euro monatlich für die Pflegetagegeldversicherung investieren.

Danke und herzlichste Grüße

Dr. Hajo Nie.
Dr.Nie
 

Re: Pflegerentenversicherung oder doch Tagegeld

Beitragvon Maximilian Waizmann » 19.10.16, 03:29

Hallo Herr Dr. Nie,

zunächst mal muss man natürlich schauen, wo Sie vom Gesundheitszustand her aufgenommen werden. Mit einer solchen Schnarch-Maske wegen Schlafapnoe gibt es schon einige
Anbieter, die den Antrag nicht annehmen würden.

Eine aus meiner Sicht ganz gute Möglichkeit auch vom Preis-Leistungsverhältnis ist z.B. der Tarif PflegePremium Plus von der UKV (bzw. Versicherungskammer Bayern) - hier werden bei
stationärer Pflege in Pflegestufe I bis III immer 100% des festgelegten Tagegeldes übernommen. Schauen Sie sich den Tarif einfach mal näher bei uns an.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 19.10.16, 03:29.
Sie benötigen Hilfe beim Neuabschluss Ihrer Zahnzusatzversicherung? Rufen Sie uns an: 08142 - 651 39 28
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 564
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu Pflegezusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast