Vergleich Zahnzusatzversicherung

Parodontitis in der Vergangenheit

Parodontitis in der Vergangenheit

Beitragvon blablablubb » 01.05.13, 23:48

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich der Versicherung Ergo direkt Premium, da ich mir nicht sicher bin, ob ich die Versicherungsbedingungen verstehe.
2005 hatte ich eine Parodontitisbehandlung. Seitdem kam es deswegen nicht mehr zu einer Behandlung. In dem Informationsblatt für den Tarif ZAB, ZAE, ZBB, ZBE steht nun:

"Wir erbringen Leistungen, wenn einer versicherten Person bei bestehendem Versicherungs-Schutz medizinisch not-wendige Zahnersatz- (Tarife ZAB und ZAE) bzw. Zahnerhalt-Maßnahmen (Tarife ZBB und ZBE) für bei Vertragsschluss vorhandene Zähne oder dauerhaften Zahn-ersatz erstmals angeraten und durchgeführt wurden (Versicherungsfall). Für bei Vertragsschluss fehlende und noch nicht dauerhaft ersetzte Zähne besteht damit kein Versiche-rungs-Schutz."


Da bezieht man sich nur auf die Zähne, nicht aber auf den Halteapperat. Wenn ich nur diesen Satz gelesen hätte, wäre ich davon ausgegangen, dass ich auch für die Zukunft abgedeckt bin, da ich noch alle Zähne habe.

Im Informationsblatt zum Tarif ZBE steht aber:
Code: Alles auswählen
Wir erbringen Leistungen nach diesem Tarif, wenn einer versicherten Person bei bestehendem Versicherungs-Schutz medizinisch
notwendige zahnerhaltende Maßnahmen erstmals angeraten und durchgeführt wurden (Versicherungsfall)


Jetzt meine Frage: Wenn erneut eine Paradontitisbehandlung notwendig wäre, wäre die abgedeckt? Da sie 2005 ja schon mal angeraten und auch durchgeführt wurde?

Was mir auch nicht ganz klar ist: Zahnerhalt und Zahnersatz wird ja durch die unterschiedlichen Tarife voneinander abgegrenzt. Paradontitis fällt unter Zahnerhalt, Implantate unter Zahnersatz. Nach der Logik der Formulierungen in den Infomaterialien gehe ich davon aus, dass die eventuell eine Paradontitisbehandlung nicht übernehmen aber Implantate trotzdem ersetzen würden? Da die Voraussetzung für Zab (alle Zähne sind noch da) erfüllt sind? Bei der vergangenen Behandlung ist das Wort Zahnersatz auch nie gefallen.

Über Hilfe das Formulierungswirrwar zu verstehen würde ich mich echt freuen.

Vielen Dank schon mal
blablablubb
 

 

Re: Parodontitis in der Vergangenheit

Beitragvon Maximilian Waizmann » 08.08.13, 16:52

Hallo Blablablubb,

die Frage ist, ob sich ihr Zahnfleisch im Moment in einem "kranken" oder einem "gesundem" Zustand befindet.

Wenn die Behandlung damals 2005 erfolgreich verlaufen ist und die Erkrankung seitdem als "ausgeheilt" zu betrachten ist und außer regelmäßiger - evtl. verstärkter - Prophylaxetätigkeit keine weiteren Behandlungen von Ihrem Zahnarzt angeraten / geplant waren, dann wäre sowohl eine erneute Parodontalbehandlung selbst als auch etwaiger Zahnersatz, der sich aus einer erneut auftretenden Parodontalerkrankung ergeben würde, versichert.

Wenn sich ihr Zahnfleisch seit 2005 in einem kranken / kritischen Zustand befindet, d.h. wenn Sie nach wie vor an einer Parodontalerkrankung leiden, dann sind alle auf den momentanen Zustand zurückzuführenden Behandlungen vom Vertrag ausgeschlossen - zumindest müssen Sie damit rechnen, dass der Versicherer entsprechend argumentiert und Ihnen Leistungen verweigert.

Gerade erst kürzlich gab es allerdings ein sehr verbraucherfreundliches Gerichtsurteil in einer ähnlichen Sache, wo der Zahnarzt zwar einen "nicht optimalen Gebisszustand" attestiert hatte, wobei er es allerdings als medizinisch vertretbare gute Alternative ansah, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses von Behandlungen abzusehen. Der Richter ist in der Berufungsverhandlung der Argumentation des Versicherungsnehmers gefolgt, dass durch die fehlende Behandlungsempfehlung des Zahnarztes noch kein Versicherungsfall eingetreten war. Ob man diesen Fall als Präzedenzfall verwenden kann, ist allerdings fraglich - ebenso fraglich ist, ob Sie es überhaupt auf einen Rechtsstreit mit einem Versicherer ankommen lassen würden (gibt ja durchaus spaßigere Dinge als sich mit einer Versicherung vor Gericht zu streiten, zumal das auch noch Geld kostet).

Viele Grüße

Maximilian Waizmann
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57

Re: Parodontitis in der Vergangenheit

Beitragvon HelMü » 04.08.15, 08:38

Sehr geehrter Herr Waizmann,

können Sie mir bitte das Gerichtsurteil nennen?

Vielen Dank vorab und beste Grüße
Helene M.
HelMü
 

Re: Parodontitis in der Vergangenheit

Beitragvon Maximilian Waizmann » 10.12.16, 11:23

Hallo HelMü,

Informationen finden Sie online unter:

http://www.olg-karlsruhe.de/pb/,Lde/2273626/?LISTPAGE=2273391

Eine Übersicht für Tarife ohne Gesundheitsfragen finden Sie bei uns:

http://www.zahnzusatzversicherung-experten.de/zahnzusatzversicherung-ohne-gesundheitsfragen.html

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 10.12.16, 11:23.
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu ERGO Direkt Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo Slurp [Bot] und 1 Gast