Vergleich Zahnzusatzversicherung

CSS Wechseltarif

CSS Wechseltarif

Beitragvon CSS Wechseltarif » 12.11.14, 11:47

Hallo,

eigentlich bin ich bei der CSS versichert. Nur falls es von Interesse ist, ich bin 38 Jahre alt und männlich.
Jedenfalls war ich jetzt ca 5 Jahre lang bei der CSS mit einer Zahnzusatzversicherung versichert. Jetzt würde ich diese gerne zum Jahresende kündigen und zu einer anderen Versicherung wechseln. Jetzt habe ich das Angebot für den Tarif - Die Bayerische / VIP Dental Plus - bekommen!
Von den Leistungen her war ich mit der CSS immer äußerst zufrieden! Sind die beiden Tarife vergleichbar? Wie sieht es mit den Wartezeiten aus, ist ja eine neue Versicherung! Muss ich dann wieder einige gewisse Zeit warten bis ich Behandlungen bzw die Professionelle Zahnreinigung einreichen kann? Auch habe ich das Problem, dass nächstes Jahr eine Krone fällig werden wird. D.h. im Moment ist sie noch intakt aber mein Zahnarzt hat gesagt ich solle mich nächstes Jahr schon mal darauf einstellen, das hier eine Austausch nötig sein wird.
Ist das dann bei der Bayerischen mitversichert?

Danke schon im voraus für ihre Antwort!

xxx
CSS Wechseltarif
 

 

Re: CSS Wechseltarif

Beitragvon Maximilian Waizmann » 12.11.14, 13:42

Guten Tag,

die Bayerische bietet mit dem Tarif VIP dental Plus (Spezial) eine Möglichkeit, nahtlos den bisher bestehenden Versicherungsschutz von der CSS.flexi mitzunehmen.

Auf Wartezeiten und anfängliche Summenbegrenzungen / Staffel wird bei der Bayerischen verzichtet, sofern die Vorversicherung nahtlos übergeht (sprich z.B. Kündigung CSS zum 31.12.2014 - Neuabschluss Die Bayersiche VIP dental plus spezial zum 1.1.2015).

Damit besteht somit sofort vollumfänglicher Versicherungsschutz.

Der Tarif ist vom Leistungsumfang mit dem alten CSS-Tarif vergleichbar - Zahnersatz ist mit 80-90% in der Leistungshöhe identisch, genauso wie Zahnbehandlung und Prophylaxe (ebenfalls 100%) - die Beiträge bei der Bayerischen sind aktuell (nach Einrechnung der jüngsten Beitragsanpassung zum 1.1.2015) etwas günstiger als bei CSS.

Bzgl. Thema mögliche Behandlungen in den nächsten Jahren:

Es besteht zwar keine Wartezeit und keine Summenbegrenzung am Anfang.

Aber Sie müssen beim Neuabschluss des Wechsel-Tarifes VIP dental Plus neue Gesundheitsfragen beantworten, insbesondere auch die Frage nach derzeit laufenden oder "angeratenen" zahnärztlichen Behandlungen.

Das kann natürlich u.U. kritisch sein, je nachdem, was Ihr Zahnarzt da in der Akte vermerkt hat, d.h. ob diese Feststellung / Empfehlung bereits offiziell vermerkt wurde oder nicht - lassen Sie sich am besten vor einem Wechsel von Ihrem Zahnarzt schriftlich bestätigen, dass derzeit keine zahnärztlichen Maßnahmen notwendig, angeraten oder geplant sind - nur dann ist der Wechsel möglich.

Den Wechsel-Tarif können Sie auch online bei uns berechnen:

http://www.zahnzusatzversicherung-experten.de/
(bitte im zweiten Schritt angeben, dass Sie eine Vorversicherung bei CSS haben)

--> oder "direkt"
http://www.zahnzusatzversicherung-experten.de/die-bayerische-vip-dental-plus.html

Viele Grüße

Maximilian Waizmann

Stichworte:

CSS Wechsel
CSS Kündigen
CSS Kündigung
CSS Wechseltarif Spezial
CSS Versicherung Wechsel
CSS Versicherung wechseln
Die Bayerische Wechseltarif
Die Bayerische VIP dental Plus Spezial
Die Bayerische Waizi Spezial
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57

Re: CSS Wechseltarif

Beitragvon JürgenH » 17.11.14, 10:39

Hallo Herr Waizmann,

ich bin auch bei CSS versichert. Ich habe mittlerweile eine Schadenfreiheitsklasse von 9, so dass mein Beitrag nicht ganz so hoch ist.

Kann ich diesen Rabatt auch zur Bayerischen mitnehmen?

Ich würde eigentlich schon gerne wechseln.

MfG
Jürgen
JürgenH
 

Re: CSS Wechseltarif

Beitragvon Maximilian Waizmann » 10.12.14, 11:42

Hallo Jürgen,

das ist leider nicht möglich, da die Bayerische keinen Schadenfreiheitsrabatt anbietet.

Der Tarif bei der Bayerischen ist damit leider zunächst teurer, wenn man den Rabatt einbezieht, als der Tarif von CSS.

Von diesem Aspekt her, könnten Sie natürlich bei CSS versichert bleiben. Die Frage ist aber natürlich, wie lange Sie den Rabatt noch halten können und wie sich Ihr Zahnzustand in den
nächsten Jahren entwickelt. Je schlechter der Zahnzustand im Laufe der Jahre wird, desto schwieriger und risikoreicher gestaltet sich natürlich ein möglicher Tarifwechsel, weil beim
neuen Anbieter i.d.R. Fragen zum Zahnzustand zu beantworten sind und keine laufenden Versicherungsfälle übernommen werden.

Ob Sie damit den Wechsel von der CSS zur Bayerischen jetzt vollziehen möchten, trotz des wegfallenden Rabattest, das müssen Sie individuell abwägen.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 10.12.14, 11:42.
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu CSS Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast