Vergleich Zahnzusatzversicherung

Begleitleistungen / Advigon

Begleitleistungen / Advigon

Beitragvon Mali » 06.12.16, 12:00

Sehr geehrte Damen und Herren ,

ich bin bei der CSS heute Advigon versichert .

Vor Jahren hatte ich einen " Schadenfall "ein Implantat was komplett anstandslos zu 90 % übernommen wurde .

Jetzt steht ein erneutes Implantat unter der Advigon an . Und die haben angefangen , Leistungen zu streichen .

U.a. alle Begleitleistungen ( Betäubung , Beratung , Untersuchung etc. ) werden nicht übernommen !


Ist das wirklich richtig , das diese Maßnahmen nicht übernommen werden ? War die CSS damals nur kulant ?

VG , Mali
Mali
 

 

Re: Begleitleistungen / Advigon

Beitragvon Mali » 14.12.16, 20:43

weiß keiner mehr darüber ?
Mali
 

Re: Begleitleistungen / Advigon

Beitragvon Maximilian Waizmann » 10.01.17, 20:27

Hallo Mali,

bitte entschuldigen Sie, ich war aufgrund Jahresendstress leider ein paar Tage nicht im Forum, habe den Beitrag erst jetzt gesehen.

Ich halte die aktuelle Leistungspolitik der Advigon in diesem Punkt für mehr als fragwürdig. Die Advigon argumentiert damit, dass der Begriff "Begleitleistungen" in den AVB nicht als "erstattungsfähige"
Aufwendungen definiert ist. Das ist grundsätzlich soweit richtig - allerdings findet sich auch kein expliziter Ausschluss in den AVB und auch die GOZ definiert den Begriff "Begleitleistungen" nicht näher.

Fraglich aus meiner Sicht ist eher, ob die genannten Positionen nicht über die GKV abgerechnet werden könnten - das mag bei vielen Behandlungen im Bereich Zahnersatz der Fall sein sein und dann wären diese Leistungen vorrangig in Anspruch zu nehmen - eine private Berechnung wäre damit nicht statthaft.

Bei einer Implantatbehandlung hingegen würde ich schon sagen, dass derartige Positionen vom Kieferchirurgen oder Implantologen berechnet werden dürfen, da die GKV explizit für die Implantation keine Leistungen vorsieht.

Ich würde Ihnen empfehlen, sich in diesem Punkt von einem versierten Versicherungsberater oder Rechtsanwalt beraten zu lassen, um zu eruieren, ob die Advigon dafür leistungspflichtig ist oder nicht.

Viele Grüße

Maximilian Waizmann


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 10.01.17, 20:27.
Maximilian Waizmann
 
Beiträge: 542
Registriert: 25.03.11, 15:57


Zurück zu CSS Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron